Home
Zurück
Bodega Luigi Bosca - Argentinien - Schaumwein - Boheme Sparkling Nature Brut
Detailbild
Weingut
Bodega Luigi Bosca - Argentinien Informationen zum Weingut

 
Schaumwein - Boheme Sparkling Nature Brut
Land
Argentinien

Region
Lujan de Cuyo
Weintyp
Sparkling Weiss
Traubensorte
Diverse
Jahrgang
non Vintage
Einheit
75cl
Charakter
trockener, fein fruchtiger Sparkling
Passt zu
einfach so zum Vergnügen
leichte Terrinen & Pasteten
Meeresfrüchte
zum Apèro
Geflügel
jungem Käse
kalte Fleischplatten
gedämpftem Fisch
Service
bei 8-10 Grad servieren
schlanke, grosse Gläser
opt. Trinkreife
4-20 Jahre
Bewertung
Bestellen
Preis
38.00 Fr.
Menge ändern
Artikel in den Warenkorb legen

Beschreibung
Schaumwein Bodega Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut Argentinien
12,7 Vol.%

Der argentinische Schaumwein Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut besteht aus den Traubensorten:
- Pinot Noir 50%
- Pinot Meunier 40%
- Chardonnay 10%
handgelesen von bis zu 90-jährigen Rebstöcken aus der Weinrebenlage Los Nobles - Las Compuertas auf 1050müM. im argentinischen Weinanbaugebiet Lujan de Cuyo - Maipu bei Mendoza.

Dieser Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut ist ein argentinischer Schaumwein der gehobenen Klasse (Methode Champenoise = Flaschengärung!), im Edelstahltank mit ausgesuchter Natur-Hefe bei 16°C vergoren, nur der Pinot Noir wurde danach 4 Monate in französischen Eichen Weinfässern ausgebaut, keine malolaktische Gärung (kein 2. Säureabbau), nach der Mariage mit den anderen Traubensorten startete die 2. Flaschen-Gärung mit der Dosage bei 18°C, handgerüttelt und mindestens 2 Jahre auf der Hefe gereift. Nach dem Degorgieren (entfernen des Hefesatzes aus dem Flaschenhals) wurde der Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut mit einem Naturkorken verschlossen und vor dem Verkauf im Weinkeller gelagert.

Dieser argentinische Schaumwein Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut zeigt leuchtendes Gold mit Grünreflexen, sehr feinperlig. Tropisches Fruchtbukett mit Mango, geröstetes Eichenholz, Grapefruitnoten. Schmeichelnder Gaumen, Bouquet von Grapefruit mit Hauch Mango und weisser Honig, geröstete Pinienkerne, perfekte Balance. Ein exquisiter Schaumwein von Bodega Luigi Bosca mit Noblesse.

(mehr Informationen über Bodega Luigi Bosca unter dem Info-Button ganz oben)

OWNER & FOUNDER 1901 Familia Arizu.
WINEMAKERS NOTES José Irrera & Vicente Garzia:
Bohème Luigi Bosca Brut Nature is a yellow sparkling wine with honey-colored glints. Elegant aromas of sweet fruit, white flowers and subtle hints of toasted bread on the nose. Luigi Bosca Brut Nature Boheme has a complexity that results from being aged on lees, which also adds a rich creamy quality on the palate. Fresh, mature and well-structured in the mouth, it is a combination of strength and finesse, while being partly aged on French oak casks contributes character and great elegance. Delicate and highly persistent finish in the mouth.

Schaumwein Bodega Luigi Bosca Familia Arizu Boheme Sparkling Nature Brut Sekt Lujan de Cuyo Maipu Mendoza Argentinien Schaumweine Sparkling
www.luigibosca.com.ar

Medienbewertung
Argentinischer Schaumwein Bodega Luigi Bosca Boheme Sparkling Nature Brut
- 93 Pt. James Suckling

****************************************
AWARDS Weingut Bodega Luigi Bosca Lujan de Cuyo Mendoza Argentinien:
Bodega Luigi Bosca wurde über die Jahre mehrfach mit hohen Auszeichnungen geehrt!
2015 CERTIFICATE OF EXCELLENCE - TripAdvisor
2015 GREAT VALUE Argentina Malbec Wines - Decanter Wine Magazine
2015 Nominée ARCHITECTURE AWARD for Visitor Center - Best of Wine Tourism Argentina
ecetera.... ecetera....

Mehr Informationen als Pdf-Datei

Interessante Links
 
Suchen
Weindatenbank durchsuchen
Erweiterte Suche
Das Weingut Bodega Luigi Bosca - Argentinien
Fenster schliessen
Land: Argentinien
Webseite: www.luigibosca.com.ar
Adresse: Bodega Luigi Bosca, San Martin 2044, Mayor Drumond, 5507 Lujan de Cuyo, Mendoza, Argentinien, Tel: +54 261 498 1974

Bodega Luigi Bosca / Familia Arizu - Mendoza Argentinien

Die BODEGA LUIGI BOSCA liegt im bekanntesten Weinanbaugebiet Argentiniens, in Lujan de Cuyo - Mendoza, nur gut 25 Minuten (ca. 20 km) südlich von Down Town Mendoza, zu Füssen der argentinischen Anden, auf einer Höhe von über 1000 Metern ü.M.

Die Bodega Luigi Bosca-Weine können auf dem Weingut im architektonisch preisgekrönten Visitor-Center von Montag bis Samstag und an Feiertagen degustiert und eingekauft werden. Sonntags geschlossen!
Ausserdem finden mehrmals täglich interessante Weinkeller- und Rebberg-Führungen in verschiedenen Sprachen statt. Unbedingt vorher reservieren!
Für spezielle Anliegen oder Wein-Degustationen kontaktieren Sie: luigibosca@luigibosca.com.ar

Das Head-Office von Bodega Luigi Bosca & Familia Arizu befindet sich in Alicia Moreau de Justo 740, PB Of. 7. (C1107AAP) Buenos Aires, Argentina.
Tel.: 54 11 4331 2206. Fax.: 54 11 4331 8863.

Auf der Bodega Luigi Bosca - Leoncio Arizu gibt es kein Restaurant! Zu einem feinen Glas Luigi Bosca-Wein werden jedoch gerne kleine argentinische Spezialitäten serviert. Der Geheimtipp ist ein Besuch in einem der besten Restaurants in der Umgebung Mendoza: dem «1884 Restaurante Francis Mallmann». Es liegt nur 20 Autominuten nördlich der Winery und bieten ein sehr spezielles Ambiente und eine ausgezeichnete Küche.

Der mächtige Aconcagua wacht über die Ebene von Mendoza, über 1000 Kilometer von Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires entfernt. Ein karges, semiarides Land, in welchem Jesuiten und Franziskaner nach der Eroberung durch die Spanier im 16. Jahrhundert günstige natürliche Voraussetzungen für den Weinbau erkannten.

Auf 1000 bis 3000 Metern über Meer liegt dieses älteste und bedeutendste Weingebiet des Landes. 300 Tage Sonnenschein, aber nur 200 Millimeter Regen im Jahr bedeutet zweierlei. Einerseits lässt das heisse, trockene Klima vielen Schädlingen und Rebkrankheiten keine Chance. Es kann deshalb sehr naturnah und ohne Verwendung chemischer Substanzen gearbeitet werden. Andererseits muss gezielt und kontrolliert mittels einer Tropfbewässerungsanlage bewässert werden, denn Wasser ist knapp und meist durch Wasserrechte wie anno dazumal zugeteilt.

Die Bodega Luigi Bosca befindet sich immer noch im Besitz der ehemals aus Spanien eingewanderten Familie Arizu und wird in der dritten Generation von ALBERTO, RAUL & ROBERTO ARIZU geleitet. Auch viele der Urgrosskinder von Leoncio Arizu sind mittlerweile in führenden Positionen im Familiengeschäft tätig (siehe Familien-Bild). Unterstützt von den hochkarätigen Oenologen und Kellermeistern JOSÉ IRRERA (Bild Mitte, seit 2000) & VINCENTE GARZIA (Bild unten, 2006) und dem Agrar-Ingenieur JUAN SOLA (Bild oben, 2007). Es werden nur Weintrauben aus den eigenen Weinebengärten gekeltert. Die Weine haben sortentypischen Charakter, sind vielschichtig und facettenreich. Sie vereinigen Frucht und Terroir, Eleganz und Finesse mit Kraft und Körper.

Die Familie Arizu hat es verstanden, im gesamten Betrieb mit grösstem Engagement durch ständige Erneuerungen und Innovation an der Spitze zu bleiben. Dabei haben die Weine den traditionellen Charakter nicht eingebüsst. Die Prestigemarke Bodega Luigi Bosca ist in Argentinien seit vielen Jahren Symbol für höchste Qualität.

Die fast 700 Hektaren Weinberge von Luigi Bosca:
- Finca Los Nobles, 50 ha in Calise - Luján de Cuyo auf 1050müM.
- Finca La Linda, 32 ha in Viamonte - Luján de Cuyo auf 960müM.
- Finca El Paraiso, 295 ha an der Ruta 60 - Maipu auf 780müM.
- Finca Don Leoncio, 220 ha in Maipu auf 820müM.
- Finca La Puntilla, 4 ha in Álzaga - Luján de Cuyo auf 900müM.
- Finca La España, 17 ha an der Ruta 40 Sur - Luján de Cuyo auf 820müM.
- Finca Los Miradores, 50 ha in Carril Benigno Aguirre - Los Árboles, Tunuyán auf 1150müM.
(siehe Bild)

Die Weine von Luigi Bosca:
VARIETALES Bodega Luigi Bosca.
Sortenreine Rot- und Weissweine. Ihr Auftakt ist von spanisch-aristokratisch verhaltener Noblesse. Fein und facettenreich, fruchtig-würzig mit abgerundeten Konturen, gut eingebautem Gerbstoff und spürbarem Terroir.

Die RERSERVAS Bodegas Luigi Bosca kommen erst 7 bis 8 jährig auf den Markt. Es sind hervorragende Begleiter von gepflegten Speisen.

Bodega Luigi Bosca FINCA LA LINDA.
Rote und weisse Assemblagen, etwas rustikaler als die Varietales Bodega Luigi Bosca. Sie sind harmonisch und fruchtig, gute Tischweine der gehobenen Kategorie.

Bodega Luigi Bosca FINCA LOS NOBLES.
Finca Los Nobles ist ein Clos mit Hanglage auf 1100 m am Río Mendoza gelegen. Bei einem Ertrag von maximal 3,5 dl/m2 werden Weine für allerhöchste Ansprüche gepflegt. Sie sind von tiefer Farbe, hochintensivem Fruchtbouquet und reich an Terroirnoten.

Zur Geschichte des argentinischen Weinguts Bodega Luigi Bosca:
1890 kam LEONCIO ARIZU (Arizu übersetzt: Eichenwald) aus dem spanischen Baskenland nach Argentinien und suchte bei seinem Onkel BALBINO, der bereits im Weinanbau tätig war, erste Herausforderungen. Später fand er in VISTALBA in der Provinz MENDOZA gutes Weinrebenland, bepflanzte es mit den aus Spanien mitgebrachten Weinrebenstöcke, und gründete 1901 die heutige BODEGA LUIGI BOSCA (vormals Bodega Leoncio Arizu). Mit der Familie LUIGI BOSCA ging Leonicio Arizu anschliessend ein Joint-Venture ein, um die Ressourcen, Fachkenntnisse und Verbindungen der beiden Familien zu Synergieren. Die argentinische Weinkellerei Luigi Bosca – Familia Arizu war geboren!

Bereits ab 1890 bepflanzte Leoncio Arizu im Departement Luján de Cuyo in Mendoza die Fincas in Vistalba, La Carrodilla und La Puntilla. In den 30er Jahren kam die grosse Finca El Paraíso in Maipú dazu. Der Rebbestand wurde 1994 mit der Finca Los Nobles in Las Compuertas und weiteren Rebflächen erweitert. Heute verfügt Bodega Luigi Bosca - Familia Arizu vor allem dank der unermüdlichen Arbeit und Forschung durch den „Perfektionisten“ ALBERTO ARIZU, Rebbauingenieur, über beste Qualität in allen wichtigen Edeltraubensorten.

Bodega Luigi Bosca / Familia Arizu - Mendoza Argentinia:
In the village of Unzue, located in Valdorba, Navarra - Spain, Leoncio Arizu is born the son of Saturnino Arizu and Juana Uriz. The meaning of the family name would be a sign of the importance oak wood would have in his life, as Arizu means "oak grove".

In 1890, around the time of the advent of the railroad and electricity, a seven-year-old Leoncio arrives in Argentina and settles in Mendoza, where he is welcomed by his uncle Balbino, who was already involved in the wine business. The very first vineyards, all with vines of European origin, are inaugurated and the idea of a winery begins to take shape.

Over time, these vines underwent a very slow and lengthy adaptation process to the hard environmental and soil conditions. Many changes and genetic crossings took place which enhanced their personal and unique character. Leoncio Arizu becomes the manager of the family winery. In 1909, steam-power plowing machinery are purchased -cutting edge technology for that time and highly-trained personnel are brought from England to operate the machines.

The Arizus and the English lived in tents while working from sunrise to sunset. During the day the workers would be covered in mud and grease and, at night, they would change their work apparel for more formal attires and share pleasant evenings in the middle of the country. Leoncio Arizu gets married to Juana Larrea, a young Spaniard lady. The couple would have 5 children: Ana, Rosa, Juana, Saturnino and Enrique. Saturnino Arizu, Leoncios son, becomes involved in the winery. This is like a breath of fresh air to the family business and brings about the creation of its own unique style: their special way of producing “designer wines”.

From this moment on, the knowledge and experience gained would be passed on from generation to generation. Don Leoncio Arizu passes away, leaving his children his greatest heritage: his passion for wine.
Some years later, Saturnino and his children -Raul, Alberto, Roberto, Estela and Alicia- begin the commercialization of the wines produced by the family: Bodega Luigi Bosca, a paradigm in Argentinean wines.

Bodega Luigi Boscas wines enter the international market. Switzerland was the first country to receive exports from the winery, and the wines had a great impact throughout the European market. This was just the beginning of a period of major worldwide expansion. The premises of the original Luigi Bosca Winery, located in Luján de Cuyo, Mendoza, are renovated and enlarged and the wine making equipment is upgraded.

This initiative accompanies the dramatic growth stimulated by the positioning of the brand in the domestic market and its wide expansion to all five continents.

Bodega Luigi Bosca leads the creation of the Controlled Denomination of Origin. After a successful process that had the Bodega Luigi Bosca Winery as a main protagonist, Luján de Cuyo becomes the first official DOC of Argentina and all South America, comparing itself with pride to other Origin Denominations of the world, obtaining international recognition.

The Arizus take pride in a tradition that was born more than a hundred years ago; years in which the family worked towards improving their technique and the observation and understanding of nature, thus giving rise to their approach to wine-making. This is also where their commitment to improving vintage after vintage and to better understand those who choose their wines takes root.

Bodega Luigi Bosca Winerys future is challenging and always thinking ahead, its present is focused on the combination of daily work with the creation of new ideas.

This is Bodega Luigi Bosca, this is how the Arizu family was created and this is how their history begins everyday, because their past is always a prologue to their future.

Wir haben vom Weingut Luigi Bosca / Familia Arizu - Lujan de Cuyo Mendoza - Argentinien vorallem Weissweine, Roséweine, Rotweine, Schaumweine und Süssweine im Angebot. Tolle Weine!
www.luigibosca.com.ar

Weitere Weine & Informationen bei Ed`s World Wines, info@edsworldwines.ch
www.edsworldwines.ch

Ed's Bewertungen
Fenster schliessen
= die Gutbürgerlichen
= die Fürstlichen
= die Königlichen
= die Kaiserlichen
= die Himmlischen